Kräuterdampftabletten

Wer kennt es nicht von Früher, wenn man Erkältet war wurde man von Mutter in die heisse Wanne gesteck die nach Kräutern duftete. Und auch heute noch sind diese Heilbäder beliebt wegen ihrer heilsamen Wirkung.

Hier ist das Rezept

1 Tüte Natron

Ätherische Öle Rosmarin, Eukalyptus und Lavendel

Kleine Muffinförmchen

Etwas wasser

 

Zubereitung:

Das Natron in eine Schüssel geben und nach und nach wasser zugeben, bis man eine dicke, aber sämige Paste erhält.

Von jedem Öl 20 Tropfen dazu und gut verrühren.

Die Mischung in die Förmchen geben und mindestens 1 Tag trocknen lassen bevor man sie herausholt

Pro Badewannenfüllung 1-2 Tabletten.

 

GUTE BESSERUNG

 

 

Werbeanzeigen

2 Antworten to “Kräuterdampftabletten”

  1. Ja spitze! Das muss ich unbedingt testen! Danke fürs teilen…
    GLG
    Nicole

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: