Endbericht: Waschbares Toilettenpapier

 

Also ich habe das ja nun 4 Wochen lang getestet, muss sagen es ist schöner also herkömmliches Papier zu verwenden, vor allem aber weicher und saugfähiger und es fusselt nicht. Es fällt nicht auseinander, bleibt immer schön in Form und tut eigentlich dem Körper gut. Eine Person kommt gut mit 20 Blättchen aus. Sofern man sie nicht sammelt und gleich auswäscht.

Das Sammeln hab ich mir gar nicht erst angewöhnt, das ich zwei Katzen habe und ich nicht will dass diese da in der Suppe herumsudeln.

Aber man hat einen erhöhten Wasserverbrauch, Waschmittel bzw. Schmierseife. Pro Tag hatte ich dann in etwa 5 Liter Wasserverbrauch und 10-20gr. Seife.

Mit der Waschmaschine  hab ich nicht gewaschen, da alles irgendwie so auch wunderbar sauber wurde. Es ist schon aufwendiger zu realisieren, da man zuerst nähen muss. Aber dafür kann man soviele Stoffe es auch gibt freien lauf lassen. Ich persönlich würde aber wieder den gleichen Stoff nehmen.

Das Trocknen hab ich manchmal im freien in der Sonne gemacht und manchmal auch im Badezimmer, da hab ich mir so ein kleines Band gespannt, und darauf aufgehängt. getrocknet sind die Blättchen auch ganz gut.

Meine Familie sah mich zuerst ganz seltsam an als ich mit diesem Projekt ankam, aber dann war es ganz normal für sie.

Anfangs dachte ich auch , ohhh wenn da großes dran ist wirds ekelig. Aber da ich mir Handschuhe parat gelegt hab, war das auch nichtig. Das wusch sich alles aus. Kennt man ja auch bei Stoffwindeln für Baby´s.

Also mein Fazit: Ich werde dies weiterführen. Und das bischen Zeit was es in Anspruch nimmt, geb ich gern aus. Wer dies ekelhaft findet muss es ja nicht tun. Ansonsten probieren geht über studieren !

 

Werbeanzeigen

4 Antworten to “Endbericht: Waschbares Toilettenpapier”

  1. Hat dies auf Fundstücke aus dem Internet rebloggt und kommentierte:
    Ein durch und durch postiver Bericht über 1 Monat mit waschbarem Toilettenpapier.

    Gefällt mir

  2. Danke für Deinen tollen Berichte. Leider habe ich Deine Zwischenberichte gar nicht gesehen, erst jetzt.

    Deine Informationen sind sehr motivierend. Eigentlich wollte ich den plasticfree july ja dazu nützen, um auch das waschbare Toilettenpapier zu testen, aber irgendwie habe ich es so lange vor mir hergeschoben, bis der Juli vorbei war.

    Du hast mich motiviert, ich werde dem ganzen noch eine Chance geben.

    lg
    Maria

    Gefällt mir

  3. Wow. Das klingt super 🙂 Ich glaube nur, das ist bei mir im moment nicht dran 😀 Danke für den Bericht! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: