Archive for the Leben Category

Dunkelheit

Posted in Dunkelheit, Leben, Niederschlag, Tagebuch on 18. Januar 2021 by Starlights

Es ist noch nicht dunkel, denkst dir du hast noch alle Zeit der Welt.

Doch dem ist nicht so, du spürst, dass es dunkler wird.

Langsam denkst du dir umzukehren, doch die Erkenntnis, dass es jetzt an der Zeit dafür wäre bleibt aus.

Du gehst weitere Schritte vorwärts, und mit jedem Schritt wird es dunkler.

Dann schreit deine Erkenntnis, und du kehrst um.

Doch es ist zu spät, es ist dunkel.

Rasch beschleunigst du deine Schritte, es wird immer dunkler.

Angst macht sich in dir breit.

Deine Schritte werden erneut schneller, während die Dunkelheit dich zu verschlingen droht.

Panik lenkt die Angst in die falsche Bahn, du beginnst zu rennen.

Außer Atem rennst du durch den Wald, unfähig noch einen klaren Gedanken zu fassen.

Mittlerweile ist es so dunkel, dass du deine Hand nicht mehr vor Augen siehst.

Du spürst das Adrenalin wie es durch deine Adern schießt.

Das Herz ist im Begriff zu bersten, doch du verringerst die Geschwindigkeit nicht.

Du rennst als würde es um dein Leben gehen, rennst und rennst…

Starlights

Snow

Posted in Leben, Wege on 18. Januar 2021 by Starlights

Copyright für dieses Bild liegen bei Starlights !

Was du willst

Posted in Leben, Tagebuch, Worte on 15. Januar 2021 by Starlights

Schmerz

Posted in Dunkelheit, Leben, Niederschlag, Tagebuch on 14. Januar 2021 by Starlights

Kennst du das wenn du schmerzen hast, es aber kein Schmerzmittel gibt dass stark genug erscheint um diesen Schmerz zu lindern? …

Du irrst weiter in dem glauben dass es je besser wird. Bist machtlos …

Er überrollt dein innerstes, und du liegst platt auf dem Boden…

Unfähig zu schreien, unfähig dich zu bewegen…

Dunkelheit, leere, …

Du denkst das kann nur ein Traum sein? Denkst lass mich erwachen! Hol mich raus! Schlag die Augen auf und dann ist alles gut…

Es wird still um dich, du spürst deinen Herzschlag wie er dir fast schon aus der Brust springen will…

Fühlst du Angst die steigt und steigt…

Was ist los mit dir denkst du dir, du weist es nicht…

Stattdessen dass du aufwachst, hast du schmerzen, hast Angst und du weißt nicht wie es weiter geht…

Schweißperlen stehen dir auf der Stirn, dir wird bewusst und langsam dämmert es dir. Du verfällst in Panik…

Automatisch fällst du in diese Kiste, deren Wände so hoch sind, dass du alleine da nicht mehr raus kommst…

Du versuchst zu rufen, schreist förmlich nach Hilfe…

Doch du bleibst alleine in der Kiste, die Kiste die sich anfühlt es wäre sie dein Ende…

Keiner hört dein rufen, dein flehen…

Du bleibst allein mit deinem Schmerz…

Und irgendwann schläfst du voller Erschöpfung ein, weil du einfach nicht mehr kannst…

Und dann wachst du auf…

Und du spürst den Schmerz, der dir direkt eine verpasst.

Melodie

Posted in Leben, Sehnsucht, Tagebuch, Veränderung, Wege on 12. Januar 2021 by Starlights

Das Leben spielt nicht immer die Melodie die man gerne will. Doch manchmal passiert es, da trifft man auf einen Ton, den man gerne hört. Den man am liebsten nicht mehr missen möchte. Zusammen mit dem eigenen Ton entsteht dann eine Melodie die harmoniert…Und etwas wunderbares entsteht…

Das ist dann, wie wenn du Luft holen kannst, aber auf einer ganz besonderen Ebene.

Es geht nicht darum wie die Melodie sich für andere anhört, nein viel mehr geht es darum wie es sich für dich anhört. Wenn du sie fühlen kannst…wenn du spürst wie sie dich innerlich berührt.

Ich bin da…ich war nie wirklich fort…ich brauchte die Zeit…Zeit um zu verarbeiten…Zeit um wieder der Mensch zu werden, der ich eigentlich bin.

eure

Starlights

Pimpinelle Update

Posted in Leben, Natursachen, Tagebuch on 4. Juni 2016 by Starlights

img_20160602_121324.jpg

image

Anleitung Tofu selber machen

Posted in Anleitungen, DIY, Kochen und Backen, Leben, Natursachen, Rezepte, Tagebuch on 11. April 2016 by Starlights

Am Anfang das wichtigste:

Die Kopierrechte liegen bei mir, wollt ihr den Text und die Bilder öffentlich machen, so bedarf dies meiner Zustimmung. Leider ist es schon vorgekommen dass mein Copyright verletzt wurde. Ich habe nichts dagegen, wenn man vorher mit mir darüber spricht ! Danke

Da Momentan soviel nachgefragt wird wie man Tofu selbst herstellen kann, gebe ich euch mal eine Anleitung mit Bildern.

Zuerst braucht ihr natürlich Sojabohnen. Diese bekommt ihr im Biomarkt oder im Reformhaus. Kann man aber auch Online bestellen.

Dann natürlich Bittersalz. Sojabohnen müssen 12 Stunden vor der Verarbeitung eingeweicht werden !!!

IMG_20160411_110124

 

IMG_20160411_110159

Von dem Bittersalz nehmt ihr zwei gehäufte Teelöffel und tut es in ein Schüttelbecher. Dann kommen da etwa 50 ml kaltes Wasser dazu. verschliessen und schütteln bis sich die Salzkristalle im Wasser gelöst haben. Beiseite stellen. Geht auch mit Babyfläschchen grins.

IMG_20160411_092917

Jetzt richtet ihr eure Schüsseln und Töpfe. Ihr brauche zwei kleinere Schüsseln und eine große. Ein großen Topf und einen kleineren.

IMG_20160411_0927111460359670615

So auf diesen Bildern seht ihr auch die Form die ich mir selbst gebaut habe um das Tofu zu pressen.

Wichtig sind auch noch Mullwindeln parat zu haben, denn diese brauchen wir für das abseihen später.

Ein Küchensieb braucht ihr natürlich auch. Im Anhang werde ich euch nochmal eine Liste erstellen was ihr alles braucht. Also nicht wundern wenns etwas chaotisch ist.

So nun nehmt ihr einen Messbecher und füllt 1 Liter kaltes Wasser rein. Beiseite stellen und die Küchenmaschine anschliessen mit dem Mixer.

IMG_20160411_092835

Jetzt die hälfte der Bohnen einfüllen und mit 400ml Wasser aufgiessen. Das ganze mixen ca 3 minuten.

Mit dem rest der Bohnen genauso verfahren bis alles gemixt ist.

Das ganze sollte so aussehen

IMG_20160411_093606

Nun kommt die Masse in den großen Topf. Lieber einen größeren wählen, da das extrem schäumt beim kochen.

Ich lass das nun 30 Minuten kochen und bleib dabei wegen dem raschen überkochen. Also da müsst ihr aufpassen und viel rühren.

 

IMG_20160411_093740

Nun tut ihr das Sieb in eine Schüssel stellen und in das Sieb eine Mullwindel legen.

Nachdem ihr die Masse 30 Minuten gekocht habt wird nun das ganze hierdruch gefiltert.

Ihr erhaltet somit die reine Sojamilch und einen Sojapresskuchen.

Den Presskuchen könnt ihr für Bratlinge weiterverwenden. Die Sojamilch kommt nun in den kleineren Topf.

Jetzt nehmt ihr die Bittersalzlösung und gebt diese zu der Sojamilch hinzu. Etwas umrühren und 10 Minuten stehen lassen. Das ganze sollte dann so aussehen

IMG_20160411_101000

Dann richtet ihr euch nochmal das Sieb und wieder ein Mulltuch drüber.

IMG_20160411_101311

Jetzt trennen wir die Molke von der Tofumasse.

Ich kipp die Molke immer weg. Die Tofumasse wird nun ausgedrückt und kommt in die mit Mulltuch ausgelegte Form.

Jetzt das Mulltuch drüber klappen

und den zweiten Teil der Form drauf drücken. Wichtig die Form mit den Löchern nach unten !

Das ganze nun 30 Minuten beschweren, ich nehm immer den Stein da…

In die Schüssel hab ich ein weiteres Mulltuch gelegt um die Flüssigkeit aufsaugen zu können.

Nach ungefähr 30 Minuten nehm ich dann den Stein runter und forme vorsichtig den Tofu aus.

IMG_20160411_104906

Jetzt muss der Tofu noch ein paar Stunden im Kühlschrank fest werden.

Dann ist er fertig 🙂

Dieser Tofu ist superlecker und ohne irgendwelche Zusätze. Ihr könnt ihn braten oder so essen, würzen oder oder oder…

 

Viel spass beim nachmachen, ich hoffe ihr findet meine Anleitung gut. Auf Kommentare freue ich mich.

 

Anhang : Liste mit den Sachen die ihr braucht.

300gr. Sojabohnen

Bittersalz (ca. 2 TL )

ca. 2 Liter Wasser

Messbecher

Schüsseln

Töpfe

Sieb

Tofuform ( kann man aber easy selber bauen )

Mulltücher

Mixer

Rührlöffel

Teelöffel

 

 

Das Seelenleben der Tiere

Posted in Leben, Natursachen, Tagebuch on 23. Februar 2016 by Starlights

Das Seelenleben der Tiere

Liebe, Trauer, Mitgefühl – erstaunliche Einblicke in eine verborgene Welt

Das neue Buch des SPIEGEL-Bestsellerautors

Fürsorgliche Eichhörnchen, treu liebende Kolkraben, mitfühlende Waldmäuse und trauernde Hirschkühe – sind das nicht Gefühle, die allein dem Menschen vorbehalten sind? Der passionierte Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben lehrt uns das Staunen über die ungeahnte Gefühlswelt der Tiere. Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und anschaulicher Geschichten nimmt er uns mit in eine kaum ergründete Welt: die komplexen Verhaltensweisen der Tiere im Wald und auf dem Hof, ihr emotionales und bewusstes Leben. Und wir begreifen: Tiere sind uns näher, als wir je gedacht hätten. Faszinierend, erhellend, bisweilen unglaublich!

9783453280823_200

 

Ein wirklich schönes Buch, dass einem die Augen öffnet, genau wie das Buch Das geheime Leben der Bäume. Auf jedenfall ein muss zum Lesen.

Das geheime Leben der Bäume

Posted in Leben, Tagebuch on 11. Februar 2016 by Starlights

Ich bin über ein Buch gestolpert. Eigentlich dank Christine. Vielen lieben dank nochmals dafür !

Das geheime Leben der Bäume von Peter Wohlleben.

 

Ich habe bei Christine auf ihrem Blog davon erfahren und hatte gleich ein richtig gutes Gefühl gehabt mir dieses Buch zu kaufen.

Ich muss sagen enttäuscht wurde ich auf keiner Seite. Erschreckende Wahrheit über das Leben der Pfanzenwelt.

Und ich liebe Pflanzen…

Naja wie dem auch sei, dieses Buch hat mir die Augen geöffnet. Und wenn ich nun durch den Wald gehe, habe ich ein ganz anderes Verständnis für die Bäume und andere Waldpflanzen.

Sehr empfehlenswert, nicht nur für Pfalnzenliebhaber. Sondern auch für jeden der sich für Nachhaltigkeit und Natur interessiert.

Bestellbar hier:

http://www.osiander.de/webdb/index.cfm?osiaction=details&id=KNO2014112800058&source=UWK

Das geheime Leben der Bäume

Was sie fühlen, wie sie kommunizieren – die Entdeckung einer verborgenen Welt
Ludwig, München (2015), Deutsch, Hardcover
ISBN 9783453280670

$_6

19,99Euro

 

Bis demnächst eure Starlight’s

 

 

Die Tasche zum Entenfüttern

Posted in Basteln, DIY, Kinder, Leben, Nähen, Sonstige Projekte, Wege on 8. Dezember 2015 by Starlights

image

Nie wieder Kunststoffbeutel mitnehmen. Ein kleiner Beitrag für die Umwelt.
Brot kann so bequem mitgenommen werden ohne das Krumen verloren gehen.

Oben ist eine Schlaufe damit man den Beutel tragen kann, oder am Kinderwagen befestigen kann. Und zusätzlich habe ich eine Kordel rein gemacht damit man den Beutel auch zu machen kann.

 

Das Jahr geht zu Ende, doch ein neues steht schon vor der Tür

Posted in Leben, Sehnsucht, Tagebuch on 5. Dezember 2015 by Starlights

Das Jahr ging relativ schnell vorbei. Ich habe vieles neues erlebt und einiges ist einfach nicht zum Zug gekommen.

In der Welt ist auch dieses Jahr wieder so einiges schief gelaufen und ich gedenke an Opfer und Arme Menschen.

Aber es muss weitergehen, wir dürfen uns nicht unterbuttern lassen.

Das schönste was man einem Menschen geben kann ist seine Zeit.

Dann schenkt diese doch !

Denn das kostet kein Geld, tut nicht weh und wenn man in die Gesichter jener schaut, denen man das Geschenk gemacht hat, hat es sich doch gelohnt. Oder nicht ?

Dafür sende ich euch nun noch eine schöne Weihnachtszeit, liebevolle Geschenke und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

 

Eure Starlight

Kamillentinktur ist fertig

Posted in Leben, Natursachen, Sonstige Projekte on 3. Dezember 2015 by Starlights

image

image

image

Sieht aus wie…naja Hauptsache es hilft. Äusserlich versteht sich!

Kamillenblueten Tinktur selbst gemacht

Posted in DIY, Leben, Natursachen, Rezepte, Sonstige Projekte on 26. November 2015 by Starlights

image

Einfach medizinischen Alkohol nehmen und über Kamillenblueten geben. Das ganze dann gut verschliessen und paar Wochen im dunklen ziehen lassen. Nur zum äußerlichen
Gebrauch! 

langer her…

Posted in Dunkelheit, Leben, Niederschlag, Sehnsucht, Tagebuch, Worte on 29. September 2015 by Starlights

…dass ich nichts mehr geschrieben habe. Dabei bin ich doch des öfteren hier am Rechner. Tja, nun da ich nicht schlafen kann,versuche ich meine Gefühle zu ordnen. Was mir aber ganz und gar nicht gelingt.

Es ist jetzt 1 Uhr Nachts, ich kann nicht schlafen. Also steh ich auf mach mir ein Schlaf und Nerventee, doch damit bleibe ich nicht allein.

Neben mir macht sich Felix breit und will auch ein Teebeutelchen. Nicht zum Teetrinken, nein er aalt sich darin, wegen dem darin enthaltenen Baldrian. Seine Superdroge zum Glücklichsein.

Ich trinke also meinen heißen Tee und versuche mich zu entspannen. Es gelingt mir nicht.

Also schaue ich Felix zu, wie er seinen Spass an dem kleinen Teebeutelchen hat. Herrlich…

Warum kann sich bei mir nicht einfach so eine Gelassenheit einstellen ?

Heute morgen noch beim Arzt, mit dieser doofen Diagnose. Ich habe Angst und will weg. Ich will diesen Körper nicht mehr haben.

Nein ich denke nicht an Selbstmord. Aber so eine Runderneuerung wäre nicht verkehrt. Manchmal denk ich dass alles zusammen kommt.

Ob ich mir das so wünsche ?

Nein ganz sicher nicht !

Wie kann ich also etwas daran ändern ?

Ändern kann man nur selbst etwas. Aber ich frage mich mich immer und immer wieder, warum mein Weg so schwer ist.

Dann sehe ich andere…  Und beneide sie , weil sie alles so perfekt auf die Reihe bekommen.

Und ich bleibe mit meinen Problemen stehen und komme nicht aus der Lage heraus.

Ich freue mich immer wenn jemand ein Kommentar hier auf meinem Blog hinterlässt. Eigentlich sollte man damit ja schon zufrieden sein. Ich habe zwei liebe Kinder und einen Mann der mich überall Unterstützt wo er nur kann.

Viele haben das nicht…

Gedanken kommen…Gedanken gehen….und wieder neue Gedanken kommen…

Ein Teufelskreis.

one ginger morning von treaclemoon

Posted in Leben on 27. September 2015 by Starlights

Ich hab mich mal herangetraut an dieses zeugs da, und muss sagen fühlt sich gut an und duftet sehr gut.

CAM00512 CAM00513Essen wollte ich es bestimmt nicht, auch wenn lecker duftet g

365 – 29

Posted in Basteln, DIY, Leben, Nähen on 16. September 2015 by Starlights

CAM00493Mein Lesezeichen für meine Flowhefte , frisch genäht 🙂

Kartoffelernte 2015

Posted in DIY, Leben on 24. Juli 2015 by Starlights

Leider klein und zu wenige, aber irgendwas hat den Pflänzchen dieses Jahr nicht so gepasst.

CAM00363

Trauerfall

Posted in Leben on 12. Juli 2015 by Starlights

In der nächsten Zeit werde ich erstmal weniger im Blog unternehmen da mein Vater vor ein paar Tagen verstorben ist.

Ich hoffe auf euer Verständnis.

Danke

003

365 – 28

Posted in Leben on 23. Juni 2015 by Starlights

Kartoffelkäfer ? NEin doch lieber Marienkäfer auf meiner Kartoffelpflanze*g*

Kartoffelkäfer ? Nein doch lieber Marienkäfer auf meiner Kartoffelpflanze*g*

365-27

Posted in Leben on 23. Juni 2015 by Starlights

CAM00271

365 – 25

Posted in Leben on 17. Juni 2015 by Starlights

CAM00280

Die letzten Tage mit Maumau

Posted in Dunkelheit, Leben, Niederschlag on 11. Juni 2015 by Starlights

Maumau

Maumau

CAM00327 CAM00326Ich hab dich lieb Maumau, wo immer du jetzt bist. Bei uns hattest du eine schöne Zeit.

Elsterbaby 8.6.15

Posted in Leben on 8. Juni 2015 by Starlights

CAM00265 CAM00272 CAM00299 CAM00302CAM00318CAM00319

Kleine Elster 1 Woche jetzt alt

Posted in Leben on 3. Juni 2015 by Starlights

Aktuelles Bild von der kleinen Elster…

CAM00264…putzmunter und immer hunger 🙂

Elsterbaby

Posted in Leben, Tagebuch on 1. Juni 2015 by Starlights

Als einziges Überlebendes zurückgelassen…versorgen wir es nun…

CAM00248

365 – 22 Neues Projekt Leggins für die Tochter – Erste Versuche an einem Schnittmuster

Posted in Leben, Nähen on 29. Mai 2015 by Starlights

CAM00247

365 – 21

Posted in Leben on 28. Mai 2015 by Starlights

Mehrkornbrot

Mehrkornbrot

Kleiner Donnerstag – 1 – Armband für die Tochter

Posted in DIY, Leben, Nähen on 21. Mai 2015 by Starlights

Das erste „kleiner Donnerstag“ Projekt

kleiner Donnerstag - 1 CAM00216 CAM00213

365 – 19 Wünsche im Glas für Regentage

Posted in Leben, Natursachen, Sonstige Projekte on 20. Mai 2015 by Starlights

Die Zeit war reif…Und wenn es doch mal düstere Regentage gibt hab ich immerhin vorgesorgt.

Wünsch dir was to go…

CAM00200

365 – 16 perfekter Chaitee Chai Latte Rezept und Anleitung

Posted in DIY, Kochen und Backen, Leben, Rezepte, Tagebuch with tags , on 17. Mai 2015 by Starlights

Heute geb ich euch mein perfektes Chaiteerezept weiter.

Alles was ihr dazu braucht sind:

1 Sternanis

4 Gewürznelken

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

2 Teelöffel Kardamomsamen

1 Teelöffel Zimtpulver

1 Teelöffel Ingerpulver

So diese Zutaten gebt ihr in euren Steinmörser und vermahlt das alles schön dass es sich untereinander mischt. Für meinen Chaitee nehme ich dann folgendes hinzu:

4 Teelöffel Earl Grey Tee ( alternativ kann man auch anderen Schwarzen Tee verwenden, ich mag aber dieses Aroma am liebsten ) pro 1 Teelöffel Gewürzmischung.

Aus der Gewürzmischung bekommt ihr ca. 4 Teelöffel heraus, diese mischt ihr dann mit der Menge an Schwarztee und tut das ganze am besten in eine Teedose. Dann heisst es gut durchschütteln. Fertig !

—> So jetzt könnt ihr Wasser aufstellen und die Teekanne richten. Ich nehme immer 2-3 Teelöffel Teemischung in einer Kanne. Mit Heißem Wasser aufbrühen etwas Kandis dazu… ziehen lassen…warten…

Derweil könnt ihr schonmal die Milch erhitzen und aufschäumen… Die Tasse wird nun mit dem heissen Tee zur hälfte gefüllt und dann kommt der höhepunkt…der superleckere Milchschaum…

Lasst es euch schmecken ihr lieben 🙂

365 – 15

Posted in Leben on 17. Mai 2015 by Starlights

CAM00177Kleines neues Projekt mit Stoffresten….Wunderbar gelungen….braunes Basic mit mintigem Abschluß

365 – 12

Posted in Leben on 12. Mai 2015 by Starlights

CAM00134

365 – 11

Posted in Leben on 10. Mai 2015 by Starlights

CAM00115

365 – 10

Posted in Leben on 9. Mai 2015 by Starlights

IMG-20140929-WA0000Darf man sowas ?

365 – 9

Posted in DIY, Leben, Nähen on 7. Mai 2015 by Starlights

CAM00143 CAM00144Selbstgenähte Stofftasche aus Leinen

365 – 8

Posted in Leben on 6. Mai 2015 by Starlights

CAM00137

365-7

Posted in Leben on 5. Mai 2015 by Starlights

CAM00151Wünsch dir was…

365-6

Posted in Leben on 5. Mai 2015 by Starlights

CAM00129

365-5

Posted in Leben on 4. Mai 2015 by Starlights

CAM00128

365-4

Posted in Leben on 3. Mai 2015 by Starlights

mugruggy1

365-3

Posted in Leben on 2. Mai 2015 by Starlights

Scan_20150501

365 – 2

Posted in Leben on 1. Mai 2015 by Starlights

927f18507cde7fcfba5611ca4bf31274

365

Posted in Leben on 30. April 2015 by Starlights

CAM00112Weihnachtskaktus

Glückslicht – das jemand an dich denkt bringt dir Glück

Posted in Basteln, DIY, Leben, Sonstige Projekte with tags , on 16. April 2015 by Starlights

Eine richtig nette Idee hab ich mal gebastelt. Und zwar hab ich Glückslichtchen gemacht.

CAM00082Ein Teelicht auseinander nehmen, Botschaft auf ein Stück Papier schreiben / drucken und rund ausschneiden, dann wieder zusammenfügen.

Einfach an der Stelle mit dem grünen Punkt ein kleines Loch machen und den Docht von unten reinschieben.

Sobald das Wachs geschmolzen ist wird die Botschaft sichtbar!

Die Kerze sollte nie unbeaufsichtigt brennen. Allerdings sind meine immer vorher ausgegangen.

Viel Spass beim verschenken. So etwas ist immer eine nette Idee:-)

Resultat:

CAM00087

Einfach mal abschalten und Tee trinken

Posted in DIY, Leben, Sehnsucht on 16. April 2015 by Starlights

CAM00072Und das mach ich jetzt auch…bis bald.

Sunshine Award

Posted in Leben on 13. April 2015 by Starlights

sunshineaward11

Wet Wipes – Feuchte Tücher – Feuchttücher – Reinigungstücher + Nachtrag

Posted in Anleitungen, DIY, Leben, Nähen, Sonstige Projekte with tags , , , , on 6. März 2015 by Starlights

Feuchttücher selber herzustellen ist ganz einfach.

Man nehme ein schönes Frottee Badetuch und zerteilt dieses in 20x20cm große Stücke.

Näht die Kanten schön ab und wäscht diese einmal bei 95 Grad durch. (60 Grad gehen sicher auch)

Aufhängen zum Trocknen nicht vergessen !

20150306_124346

Das ganze sieht dann in etwa so aus.

Sind die Tücher nun getrocknet nehmt ihr eine mittelgroße Schüssel und füllt diese mit destilliertem Wasser. Da hinein kommen jetzt noch 1 Tropfen ätherisches Lavendelöl und 1 Tropfen ätherisches Kamillenöl. Beide ist in der Apotheke bzw. in der Drogerie zu bekommen. Mit einem Löffel gut umrühren und dann die Tücher in die Flüssigkeit legen.

Die Tücher werden dann ausgepresst und in eine Feuchttücherbox gelegt. Dabei achtet ihr immer darauf das man sie etwas versetzt einlegt. ( Immer das eine Tuch in das andere )

Zum Schluß die Box schliessen und die Tücher geniessen.

Fertig!

Anmerkung: Da ich ein großes Badetuch gewählt habe, sind darauf nun 21 Tücher geworden. Leider ist die Masse nun zu groß für die Feuchttuchbox. Aber Alternativ kann man die Tücher auch in einer Tupperbox rein tun. Oder aber man nimmt die hälfte an Tüchern ( macht also nicht alles nass ) und legt die zweite hälfte einfach in eine trockene Box.

Ihr könnt ja varieren. Und Zitronenöl ist auch ganz nett…Achtet aber bitte bei dem Kauf der Öle darauf dass diese ätherisch sind und verwendet  KEIN DUFTÖL für Duftlampen ect.  denn das reizt die Haut enorm und verursacht Schäden auf der Haut.

Anmerkung 2: Nach ein paar Tagen, also ich machs nach 2 Tagen , sterilisier ich die Tücher in dem in sie für 2- 5 Minuten in die Mikrowelle stelle und rundlaufen lasse.

Viel Spass beim Nachmachen:-)

Nachtrag – Bild :

20150309_120339 20150309_120411

Ich musst leider die 5 Tücher wegnehmen, aber so passt das alles wunderbar in die schöne neue Box die ich mir heute gekauft hab. Und dicht ist das ganze auch.

Ich könnte mir auch vorstellen, wenn man sich solche Tücher macht, die mit Teebaumöl oder Pfefferminzöl ansetzt evtl. gegen Kopfschmerzen oder so…

Meine neue Nähmaschine *freu*

Posted in Leben, Tagebuch on 19. Februar 2015 by Starlights

Smarter

Endlich ist es soweit. Meine neue Nähmaschine 🙂

Auf dass neue Projekte nun endlich umgesetzt werden.

Neues aus der Küche :-)

Posted in Leben on 15. Februar 2015 by Starlights

20150208_140458

Lena, Sternchen und Marie

Posted in Leben, Tagebuch on 5. Februar 2015 by Starlights

Aktuelle Bilder :

Lena 6 Monate alt, beim Nestbau ( Ein kleines Päuschen darf ja wohl auch beim Nestbau mal sein )

Lena6M

Sternchen 2 Jahre alt

Sternchen2J

Und last but not least unsere Marie, alter leider nicht feststellbar 🙂

MarieANF

So das waren die aktuellen Bilder von unseren drei kleinsten. Und jetzt  die Mittleren.

20150205_170741 20150205_170553

Felix und Mia

%d Bloggern gefällt das: